Home » Technik

Archiv der Kategorie: Technik

Optimal auf die Schleifmaschine abgestimmt!

Die Festool Schleifmittel sind optimal auf die Schleifmaschine abgestimmt. Greifen Sie zu, wenn Sie die höchsten Ansprüche an Ihre Arbeit stellen. Die Produkte garantieren viel Qualität für professionelle Handwerker. Überzeugen Sie sich selbst vom besten Schleifsystem auf dem Markt. 

Schleifmittel
Die Produkte sorgen für die besten Schleifergebnisse!

Mit den Produkten sollte das Schleifen viel besser funktionieren, als Sie sich das vorstellen. Der Weg zur perfekten Oberfläche sollte deutlich vereinfacht werden. Mehr Informationen zum Thema finden Sie bei Schleifmittel von Colorbase!

Mit einem E Surfboard rasantes Wellenreiten genießen

Wer gerne surfen möchte, der braucht dafür auch das entsprechende Gewässer. Schließlich ist das A und O beim Surfen die Wellen. Je höher diese sind, umso höher ist auch die Geschwindigkeit beim Surfen und es erhöht auch den Spaßfaktor. Sind jetzt die Wellen nicht so hoch oder möchte man bei der Geschwindigkeit nachhelfen, so bietet sich ein E Surfboard an. 

Was ist ein E Surfboard?

Wenn beim Surfen die Rede von einem Surfboard ist, so wird jeder sofort ein Bild im Kopf haben. Doch um was handelt es sich bei einem E Surfboard? Schaut man sich ein solches Surfboard an, so wird man auf der Oberseite keine Unterschiede erkennen können. Ganz anders sieht es aus, wenn man sich die Unterseite vom Board anschaut. Hier wird man nämlich reichlich Technik, unter anderem in Form von einem Antrieb feststellen können. Gerade dieser Antrieb sorgt dafür, unabhängig von den Verhältnissen im Wasser, das man hier eine ordentliche Geschwindigkeit erreicht. Je nach Modell ist hier eine Geschwindigkeit von bis zu 20 km, teils sogar bis zu 50 km in der Stunde möglich.

Infos zum E Surfboard

Wenn es um den Antrieb von einem E Surfboard geht, so gibt es hier unterschiedliche Arten von einem Antrieb. Beim Antrieb kann man wählen zwischen Jet und Propeller. Je nachdem für was für einen Antrieb man sich entscheidet, hat man nicht nur Unterschiede bei der Geschwindigkeit. Sondern vielmehr wirkt sich der Antrieb auch auf Handhabung vom Surfboard aus. Bei einem Je-Antrieb muss man zum Beispiel mit einem Rückstoß rechnen. Die Energie die man für den Antrieb braucht, kommt aus einem Akku. Dieser ist ebenfalls an der Unterseite vom Surfboard verbaut. Der Akku kann jederzeit bei Bedarf aufgeladen werden. Je nach Modell unterscheidet sich die Größe vom Akku, hinsichtlich der Leistungsfähigkeit.

Das muss man wissen zum E Surfboard

Gerade im Zusammenhang mit einem Surfboard mit einem Antrieb, muss man natürlich auch ein paar Punkte beachten. So hat man hier nämlich beim Surfboard ein deutlich höheres Gewicht, als bei einem Surfboard ohne Antrieb. Gerade beim Transport muss man das beachten, man muss aber auch in diesem Zusammenhang wissen, dass sich das Gewicht auf das Surfverhalten im Wasser sich auswirkt. So kann hier ein, gerade in der Anfangszeit einem die Steuerung im Wasser etwas schwerfallen. Auch muss man natürlich im Gebrauch vom E Surfboard immer die Haltbarkeit der elektrischen Energie in seinem Akku im Blick haben. Diese kann je nach Modell unterschiedlich ausfallen, wenn es um die Reichweite geht.

Badespaß im eigenen Pool dank sauberem Wasser

Eine Pool Filteranlage lassen die meisten Poolbesitzer ganz einfach beiseite, weil sie für sie keinen wichtigen Nutzen hat. Das ist allerdings komplett die falsche Herangehensweise, sodass wir an dieser Stelle gerne darüber berichten möchten, wieso die Filteranlagen für den Pool so wichtig sind. Denn normalerweise sind Filteranlagen für Schmutz in den Anlagen gedacht und da macht auch das kleinere Modell im Pool keine Ausnahme. Deswegen muss man nicht ständig das Wasser wechseln und kann trotzdem in einem sauberen Pool schwimmen. Man stelle sich vor, wenn Schwimmbäder auf riesige Filteranlagen verzichten würden, wie sähe das Wasser wohl dann aus? Ganz sicher so, dass hier niemand schwimmen möchte. Deswegen sind auch dort, allerdings deutlich größere, Filteranlagen vorhanden.

Die Pool Filteranlage sorgt für Qualität im Wasser

An der Wasserqualität gibt es nichts zu sparen. Sie ist für die eigene Gesundheit von Bedeutung und muss somit natürlich auch entsprechend gereinigt vorzufinden sein. Dazu ist die Pool Filteranlage die Hilfe, die manch einer sich im Pool eben vorstellt und entsprechend sollten Verbraucher mit einem Pool im Garten auf diese nicht verzichten. Filterglas kann derweil eine optimale Filterung darstellen im Gegensatz zum Sand, was natürlich auch von Bedeutung ist, um energiesparend die Wasserqualität und den Rücklauf zu fördern sowie Schmutz innerhalb des Poolbeckens den Kampf anzusagen. Genau das ist der Grund, wieso weiterhin niemand auf eine Filteranlage für den heimischen Pool verzichten sollten, dort wo sich eben auch Schmutz ansammelt.

Pool Filteranlage für sauberes Wasser
Eine hochwertige Filteranlage sorgt für glasklares Wasser in Ihrem Pool

Was gehört in die Pool Filteranlage hinein?

Wer sich guten Gewissens für eine Filteranlage im Pool entschieden hat, steht jetzt vor einer Herausforderung. Soll es der klassische Sand zum Schmutzfiltern sein oder doch das Filterglas. Letzteres ist ergiebiger, langlebiger und natürlich auch effektiver. In die engere Auswahl kommen dennoch beide Varianten. Die eigenen finanziellen Budgets kommen hier natürlich auch zum Vorschein, je nachdem, was man sich als Limit gesetzt hat. Doch man muss bei der Pool Filteranlage auch ein wenig auf Zeit rechnen und hier kommt in jedem Fall das Filterglas zum Vorschein, welches wir empfehlen würden. Doch die Hauptsache ist ohnehin erst einmal, dass ein Pool mit Filter da ist und die Anlage ausgiebig ausgekostet werden kann, um eine herausragende Wasserqualität auch im heimischen Garten vorzufinden. Hochwertige Filteranlagen finden Sie beispielsweise bei der Poolomio GmbH & Co. KG.

Ein Pool sollte immer eine Filteranlage inbegriffen wissen, um das Wasser vor Schmutz sauber zu halten und die Wasserqualität besser sowie sauber filtern zu können. Nur so klappt es mit dem sauberen Wasser und dessen Qualität, die für einen natürlich wichtig sein müsste, um hier beruhigt schwimmen zu können.

Geräumiger Multivan

Automodelle gibt es viele, doch gerade wenn man viel Platz benötigt, engt das die Anzahl der Modelle schon erheblich ein. Ein Modell das sich hier besonders anbietet, wenn man viel Platz benötigt, ist der VW T6, der auch als Multivan bezeichnet wird. Doch gerade wenn es dieses Modell werden soll, sollte man auch auf den Preis achten. Wie man beim VW T6 kaufen noch Geld sparen kann, zeigen wir nachfolgend in diesem Artikel auf.

Darum einen VW T6 kaufen

Viel Platz soll das Auto haben? Dann wird man mit dem VW T6 sehr zufrieden sein. Hierbei handelt es sich um einen Multivan, der nicht nur bei der Anzahl der Sitzplätze überzeugen kann, sondern auch beim Stauraum. Gerade durch diese beiden Eigenschaften, eignet sich der VW T6 sowohl als Fahrzeug für Handwerker oder im Bereich von Transporte, aber auch für Familien sehr gut. Alleine beim Platzangebot, kann der VW T6 Platz für bis zu 9 Menschen bieten. Wichtig bei einem solchen Auto sind aber auch die anderen Leistungsdaten. So kommt der Motor zum Beispiel auf eine Leistung von 110 kW, bei 150 PS. Bei der Beschleunigung von 0 auf 100 km/h braucht der VW T6 rund 13.5 Sekunden und kann eine Höchstgeschwindigkeit von 179 km/h erreichen. Der Ausstoß an Schadstoffen beträgt 190 Gramm pro Kilometer und der Verbrauch beim Benzin, liegt bei 7.2 Liter auf 100 km. Wenn man jetzt von diesem Auto überzeugt ist und den VW T6 kaufen möchte, so hat man hier verschiedene Möglichkeiten.

VW T6 kaufen und einen hohen Komfortstandard genießen
Der VW T6 offeriert viel Raum für Transporte und besticht zudem durch ein hohes Maß an Komfort

Kauf eines Gebrauchtwagens

Zum einen kann man einen gebrauchten VW T6 kaufen. Ein gebrauchtes Modell vom VW T6 hat natürlich immer den Vorteil, man wird es relativ preisgünstig bekommen können. In einem guten Zustand wird man hier ein Modell ab rund 8500 Euro bereits finden. Natürlich kann es gerade bei gebrauchten Modellen, aber auch Schattenseiten geben. So zum Beispiel das man Verschleißspuren oder optische Einbußen hat. Auch kann natürlich bei einem gebrauchten VW T6 auch Mängel vorliegen. Gerade wenn man sich für einen gebrauchten VW T6 entscheiden möchte, sollte man genau hinsehen. Und jedes Fahrzeug hier genau unter die Lupe nehmen, ob Schäden vorhanden sind und wenn ja, in welchem Umfang.

Kauf eines Neuwagens

Möchte man lieber einen neuen VW T6 kaufen, so ist auch das natürlich möglich. Hinsichtlich dem Preis, fangen hier die Angebote bei rund 24.990 Euro an. Wobei man bei diesem Preis berücksichtigen muss, das er je nach Modell sich noch stark verändern kann. Gerade je nachdem was für eine Ausstattung man wählt. Aus diesem Grund ist es hier auch zu empfehlen, sich die Modelle und mögliche Ausstattungen anzusehen. Und dann sollte man die Preise bei den Händlern beim VW T6 kaufen ruhig vergleichen, da es hier durchaus auch Unterschiede geben kann. Unterschiede beim Preis, von dem man letztlich profitieren kann. Weitere Informationen und konkrete Angebote finden Sie unter https://www.a1a-automotive.de/vw-t6-kaufen/.

 

Bewerben Sie Ihre Produkte mit einem Film

Der perfekte Produktfilm spricht den Kunden an, drängt sich nicht auf und bleibt dennoch im Gedächtnis. Man wird praktisch angefüttert und möchte das Produkt kennen lernen. Dies trifft auf einzelne Produkte oder aber auch auf ganze Serien zu. Wichtig ist nur, dass ein Zusammenhang hergestellt werden kann und ein konstant hohes Niveau erreicht wird.

In einen hochwertigen Produktfilm investieren

Damit die großen Projekte gelingen können, ist immer die Frage der Finanzierung zu klären. Dieser Punkt trifft natürlich auch auf den Produktfilm zu. Dennoch kann ein derartiges Projekt zum wahren Kassenschlager werden. Achten Sie auf ein stimmiges Konzept, nehmen Sie die Zielgruppe etwas genauer unter die Lupe und überdenken Sie die Entscheidung. Wenn Sie noch immer überzeugt sind, lohnt sich die Investierung. Vielleicht handelt es sich dabei um den großen Durchbruch, welchen Sie sich schon immer gewünscht haben? Vielleicht macht Sie dieser Film bekannt oder Sie knüpfen an das bestehende Erfolgsmodell bewusst an. Wichtig ist, dass Sie das große Ganze bedenken. Sie möchten mit dem Film Ihre Kunden erreichen. Ein Perspektivwechsel kann in diesem Zusammenhang also nur zu empfehlen sein. Schauen Sie sich den Film an und betrachten Sie das Werk aus der Sichtweise eines Konsumenten. Wenn Sie noch immer überzeugt sind, können Sie auf das Schaffen wirklich stolz sein.

Ein wirklich überzeugender Produktfilm

Wer sich mit der umfangreichen Thematik des Produktfilm beschäftigt, wird ziemlich schnell den einen oder anderen Unterschied entdecken. Die einzelnen Filme unterscheiden sich in der Herangehensweise, in der Qualität und der Aufmachung. Der lehrreiche Charakter muss nicht zwangsläufig gegeben sein. Natürlich kann ein Film auch witzig, interessant oder provokant sein. Wichtig ist, dass man sich unterhalten fühlt und man im besten Fall überrascht wird. So rücken die einzelnen Produkte bestmöglich in den Focus. Die Neugier wird geweckt und das Kaufinteresse steigt. Tritt dies ein, wurde alles richtig gemacht. Man darf sich über höhere Verkaufszahlen freuen, was natürlich auch mehr Einnahmen bedeutet. Der Weg dahin, gestaltet sich nicht immer bequem. Dennoch lohnt sich der Aufwand. Der Geschmack ist veränderlich und auch der aktuelle Zeitgeist sollte berücksichtigt werden. Dennoch sollte ein eigener Stil klar erkennbar sein. Es nützt nichts, wenn es sich um einen schlichten Mainstream-Charakter handelt. Die richtige Balance zu finden, stellt also eine kleine Herausforderung dar. Im Laufe der Zeit kann dies allerdings besser in die Tat umgesetzt werden. Für weitere Informationen steht Ihnen etwa FILMFLUSS als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. So wird der Produktfilm gelingen und man darf auf das fertige Ergebnis gespannt sein. Wer selbst einen Produktfilm entwirft, muss stets den Kunden und dessen Anforderungen im Focus haben. Mitunter muss die eine oder andere Korrektur durchgeführt werden. Schließlich können kleine Abweichungen bei einer Filmsequenz sehr bedeutend sein.

Schnell und sicheres Verpacken mit der Verpackungsmaschine

Ob im Onlinehandel oder in der Produktion, in vielen Bereichen gehen da tausende von Paketen in den Versand. Man stelle sich mal vor, eine solche hohe Anzahl an Paketen, müsste nicht nur von Hand gepackt, sondern auch verpackt werden. Das wäre mit einem hohen zeitlichen und personellen Aufwand und damit auch mit hohen Kosten verbunden. Alle diese Faktoren kann man aber auch minimieren, nämlich mit einer Verpackungsmaschine.Verpackungen

Die Verpackungsmaschine

Wenn es um die Verpackung von Waren geht und das nicht von der Hand gemacht werden soll, so bieten sich hier Verpackungsmaschinen an. Eine Verpackungsmaschine ist hierbei nicht mit einer Abfüllmaschine zu verwechseln. Vielmehr übernimmt eine solche Maschine ausschließlich das sichere Verpacken. In dem zum Beispiel der Karton automatisch durch die Maschine mit Klebeband verschlossen und beschriftet wird. Wobei die Art vom Verpacken sehr unterschiedlich sein kann. Gerade je nachdem um was für einen Inhalt es sich im Paket handelt, kann das Zukleben mit Klebeband nicht ausreichen. Sondern hier kann im Einzelfall auch eine Umreifung notwendig sein. Auch das ist mit Verpackungsmaschinen, je nach Modell möglich. Die Modelle arbeiten entweder vollkommen automatisch, sodass nur der Karton aufgelegt werden muss. Der Rest übernimmt vollständig die Maschine. Es gibt aber auch halbautomatische Modelle, hier gibt es ein Zusammenwirken zwischen Maschine und einem Mitarbeiter.

Unterschiede bei Verpackungsmaschine

Bei Verpackungsmaschinen gibt es eine Vielzahl an Unterschiede. Diese Unterschiede betreffen zum Beispiel die Art der Verpackung. Je nach Modell ist hier nur eine Methode der Verpackung möglich, es gibt aber auch Modelle mit mehreren Methoden. Unterschiede gibt es aber auch, wenn es um die Kartongröße geht, die von der Verpackungsmaschine bearbeitet werden kann. Hier gibt es Maschinen mit festen Größen, aber auch mit Einstellmöglichkeiten. Und letztlich unterscheiden sich die Verpackungsmaschinen noch hinsichtlich der Anzahl an Pakete, die in einer Stunde verpackt werden können. Gerade je nach Stückzahl die verpackt werden soll, ist dieser Wert je nach Modell nicht unwichtig. Und letztlich unterscheiden sich die Verpackungsmaschinen noch bei der Größe der Maschine und dem Gewicht.

Vorteile von Verpackungsmaschine

Wie schon kurz erwähnt, ist mit einer solchen Maschine für die Verpackung verschiedene Vorteile verbunden. So hat man zum Beispiel eine immer gleiche und sichere Verpackung. Damit kann man wesentlich zielgenauer und sorgfältiger arbeiten als von Hand. Und natürlich hat eine solche Verpackungsmaschine auch noch einen anderen Vorteil, nämlich der Durchlauf. Der Durchlauf an Paketen, die verpackt werden können, ist mit einer solchen Maschine wesentlich höher, als von der Hand. Letztlich kann man dadurch nicht nur Zeit sparen, sondern auch Kosten. Die Kosten für die Anschaffung kann man hierbei vernachlässigen, da sich diese je nach Durchlauf schnell finanziell rechnet.

Was wird unter Poe Plus genau verstanden?

Heute sorgt ein neuer Standard weltweit bei Technikern, Entwicklern und Ingenieuren für Aufsehen und dieser ist bekannt als Poe Plus oder auch als IEEE 802.3at. In dem IT-Bereich wird durch den Standard für eine wahre Revolution gesorgt. Bei den vorhandenen PoE-Anwendungen sind durch PoE Plus an Arbeitsplätzen bereits viele wichtige und zusätzliche Funktionen realisierbar. Durch PoE Plus ist dies nun auch bei den höheren Stromspannungen bis zu 48 Volt möglich. 

Was ist für PoE Plus zu beachten?

Für viele weitere Bereiche hat PoE + eine relevante Bedeutung. Die Techniker müssen vielfältige Herausforderungen lösen, wenn sie die Fehler im Endgeräteumfeld finden müssen oder aber Geräte in Betrieb genommen werden. Es handelt sich um PoE +, WiFi, VLAN, LAN-Speed und Kabelfehler. Nicht nur der neue Standard ist wichtig, sondern auch weitere Funktionen versetzen die Techniker in die Lage, dass die Aufgaben umfassend gelöst werden. Gefunden werden einfache Verifizierungstools und auch Produkte, welche dafür sorgen, dass die aktive Infrastruktur mehr in den Focus gerückt wird. Auch gibt es Kabelzertifizierer, welche klar abgrenzen können, ob die gewünschte Übertragung bei dem Bereich PoE Plusüberhaupt möglich ist. Im Smart Office wird das ganze Büro durch den neuen Standard smart. Durch PoE + soll das Arbeiten moderner, sicherer und einfacher werden.

Die Zutrittskontrollen, die Videoüberwachungen und die Brandmeldeanlagen sind schon automatisiert, wodurch diese untereinander kommunizieren können. Über schlüssellose Zugänge funktionieren die Zutrittsanlagen zu den Bürogebäuden und in die richtige Etage fährt der Fahrstuhl automatisch. Durch genau diese Vernetzungen über PoE Plus wird die Sicherheit in dem Gebäude maximal erhöht. Die Präsenzmelder können erkennen, ob Mitarbeiter in dem Raum sind. Der Raum kann mit der Lichtsteuerung entsprechend automatisch beleuchtet werden. Die Klima- und Heizungsanlage regelt absolut automatisch. Der Netzwerkzugang wird durch die Zeiterfassung gesteuert und das Licht und die Elektrogeräte werden bei Verlassen des Büros ausgeschaltet. Es ist daher möglich, dass Energie gespart wird. Durch die PoE-Normen können Sicherheit und Effizienz gesteigert werden und die Ausgaben können auch nachhaltig reduziert werden.

Zusätzliche Angaben unter: https://www.dmn-solutions.com/themen/analyse-monitoring/power-over-ethernet/

Wichtige Informationen zu Poe Plus

Im Facility Management gibt es auch Einsatzfelder. Im Jahr 2003 wurde die PoE-Norm verabschiedet und sie stellte die Leistung von bis zu 15,4 Watt über zwei Kabelpaare zur Verfügung. Der alte Standard war noch 802.3af und der neue Standard ist 802.3at als Plus. Dieser neue Standard wurde im Jahr 2005 übernommen und bis 30 Watt werden unterstützt. Von Cisco wurde Universal-PoE entwickelt, welches die vier Paare nutzt und die Leistung von 60 Watt erreicht. Die IEEE 802.3bt wurde im Jahr 2018 genehmigt und die Leistung wurde auf 90 Watt gebracht.

 

Die Fahrzeugortung bietet für Mitarbeiter und Unternehmen viele Vorteile

Bei der Fahrzeugortung geht es darum, dass die Position der Fahrzeuge erfasst wird. Es ist damit möglich, dass die Daten von dem Fuhrpark gesammelt werden. Durch die Lösung erhalten Unternehmen die genauen Einblicke und es ist immer bekannt, wie, wo und wann die Fahrzeuge genutzt wurden. Positionsdaten werden in Echtzeit bereitgestellt und dies bei jedem Fahrzeug von dem Fuhrpark. Auf die neuen Gegebenheiten kann damit schnell reagiert werden und jeder kann dann die fundierten, klugen Entscheidungen treffen. 

Was ist für die Fahrzeugortung zu beachten?

FahrzeugortungDie Ortung der Fahrzeuge kann wichtig sein, damit die neuen Aufgaben schnell übernommen werden können. Außerdem gibt es direkte Zugriffe auf die Daten der Fahrzeuge und auch möglich sind Informationen zum Fahrverhalten. Mit der Fahrzeugortung kann die Effizienz von dem Unternehmen gesteigert werden und jeder kann Geld sparen. Immer wird genau gewusst, wo die Fahrzeuge gerade sind. Es gibt Kenntnis über die Aufenthaltszeiten bei dem Kunden und auch Liefernachweise.

Durch die Vergleiche mit anderen Fahrten können die Einsparpotenziale erkannt werden. Die Kunden erhalten mehr Transparenz, denn ihnen können meist die genauen Ankunftszeiten genannt werden. Auf dringende Kundenanfragen kann schnell reagiert werden und die Fahrer mit der besten Ankunftszeit können angesetzt werden. Durch Fahrtenbücher kann jeder den Verwaltungsaufwand reduzierten und die Steuervorschriften können zuverlässig eingehalten werden.

Wichtige Informationen für die Fahrzeugortung

Mit der Fahrzeugortung kann jeder sehen, ob die Fahrzeuge unterwegs sind oder parken. Der genaue Standort kann immer abgerufen werden und dies ist oft hilfreich für die Liefernachweise. Einsparpotenziale werden erkannt, denn die vergangenen Fahrten können nachverfolgt werden. Die Fahrt- und Arbeitsstunden werden genau erfasst und mehrere Tage können gespeichert werden. Jeder kann durch die Ortung den direkten Überblick über die Bewegungen der Fahrzeuge erhalten. Die Unregelmäßigkeiten werden festgestellt und auffällige Muster können aufgedeckt werden. Bei manchen Ortungssystemen kann ein Alarm eingestellt werden, wenn bestimmte Zonen oder Gebiete verlassen oder angesteuert werden. Die Ortung der Fahrzeuge spielt oft auch wegen Diebstahl eine wichtige Rolle.Weitere Informationen bei GPS-Carcontrol.

In Deutschland werden viele Autos gestohlen. Normale Autos werden auch oft mit einem GPS-Tracker ausgestattet. Keiner muss dann das Fahrzeug wie gewöhnlich als gestohlen melden, denn so werden nur wenige Fahrzeuge wiedergefunden. Einstellbare Zonen, Beschleunigungssensoren und das Abrufen der Position sind hilfreich, damit die Fahrzeuge wiedergefunden werden. Es gibt immer eine vollständige Übersicht über die Fahrer und die Flotte, wann immer das gewünscht wird. Die Fahrzeugflotte oder einzelne Fahrzeuge können optimiert, analysiert oder geortet werden. Wichtig bei jeder Fahrzeugortung ist, dass diese einfach zu bedienen ist. Bei der Ortung geht es darum, die Risiken zu senken, die Effizienz zu steigern, die Abnutzung zu verringern, die Treibstoffkosten zu senken, die Sicherheit zu erhöhen und die Nutzung der Fahrzeuge zu optimieren.

 

Speziell für Hydraulik-Motoren und Getriebe

Eine Abfüllanlage Druckluft eignet sich für für Hydraulik-Motoren und jeglichen nicht korrosiven Ölen. In dem Produkt Paket sollte ein Schlauchaufroller vorhanden sein, der sich perfekt für die Selbstmontage und Industriebetrieben eignet. Es handelt sich um ein hervorragendes technisches Produkt. 

Abfüllanlage Druckluft
Die effiziente Ölpumpe sollte am sicheren Ort montiert sein.

Dieses Produkt kann ebenfalls für Pflanzenöl sowie Frostschutzkonzentrate genutzt werden. Der empfohlene Druckluftanschluss sollte immer bei 3-10 bar liegen. Überzeugen Sie sich selbst von die vielschichtige Verwendung der Maschine.